Aktuelles

 

In eigener Sache

Ehrenamtliche Mitarbeiter

In eigener Sache des Vereins
Ehrenamtliche Mitarbeit im Bessarabiendeutschen VereinUnser Verein nimmt seit der Fusion der drei Vorgängervereine im Jahr 2006 eine mehr als erfreulich gute Entwicklung. Unsere Veranstaltungen haben einen starken Zulauf. Wir beobachten ein stark zunehmendes Interesse aus den nachwachsenden Generationen (Kinder und Enkel der Bessarabiendeutschen, die bereits in Westpreußen, Wartheland oder schon hier geboren sind) und von jungen Leuten. So konnten wir bei unserem Tag der offenen Tür im Heimatmuseum über 500 Gäste begrüßen, bei den ersten Kochkursen haben über 80 meist junge Damen und Herren teilgenommen. Für unser Bundestreffen am 1. Juni 2008 erwarten wir mindestens doppelt so viele Gäste wie bisher. Beim Neujahrsempfang 2007 waren es über 800 Gäste, beim Frauentag platzte unser Festsaal im Heimathaus aus allen Nähten und wir benötigten alle Räume im Haus um unsere Gäste unterzubringen. Die Heimatgemeindetreffen können auch von steigenden Zahlen, auch hier von vielen jüngeren Menschen, berichten.Wir bemühen uns, alle Wünsche zu erfüllen, entsprechende Angebote zu unterbreiten und auch mit neuen Wegen auf unsere Bessarabiendeutschen und deren Nachkommen zuzugehen. Um das alles erfüllen zu können, brauchen wir natürlich Mithilfe in Heimathaus, im Museum und in unserer Geschäftstelle in Stuttgart und auch bei unseren Veranstaltungen. Es würde uns sehr freuen, wenn sich noch einige Landsleute - zur Unterstützung unserer tüchtigen Stammmannschaft - zu einer ehrenamtlichen Mitarbeit zur Unterstützung der vielfältigen Aufgaben bei uns melden würden. Wir erstatten die Aufwendungen (Fahrtkosten usw.) unserer ehrenamtlichen Mitarbeiter bis zu einer gewissen Entfernung. Es sollte sich nach Möglichkeit um eine regelmäßige Mitarbeit handeln (z. B. ein Tag in der Woche, oder alle zwei Wochen usw.). Da wir auch ein moderner Verein sind, freuen wir uns, wenn unsere Helfer auch EDV- Kenntnisse mitbringen.Wenn Sie Interesse haben und ein unverbindliches Gespräch darüber führen wollen, rufen Sie doch bei uns an und vereinbaren einen Termin bei unserem Bundesvorsitzenden Ingo Rüdiger Isert 0711 44007714, oder bei unserem Bundesgeschäftsführer Werner Schäfer 0711 44007712.Es freut uns sehr, wenn wir bald von Ihnen hören.Bessarabiendeutscher Verein e.V.Hauptgeschäftsstelle Stuttgart6.11.2007 (ws)
 
 

Haus der
Bessarabiendeutschen
Florianstraße 17
70188 Stuttgart


Öffnungszeiten des Heimatmuseums
Montag bis Freitag
jeweils 10 - 17 Uhr,
an Wochenenden für Gruppen nach telefonischer Vereinbarung.


Werden Sie Mitglied! - Wir brauchen Sie.

zur Beitrittserklärung

images/karte3.png
weitere Karten (auch Dobrudscha)  

Infos zu Rumänien und zur Dobrudscha