Heimatgemeinden

Bajusch, Moldawien

Abräumen des Strohs vom Dreschplatz
Iargara, Cahul, Moldawa
 
Bajusch, Moldawien

Deutscher Name 1940: Bajusch

Amtlicher Name 1940 / 1995: Baius / Baius
Gründungsjahr: 1910
Volkszählung 1930: 96 Deutsche / 603 Andere
Einwohner 1940: 101 Deutsche / 6 Andere
Kirchspiel Neu-Sarata, Kreis Kahul
Kategorie(n): B - deutsche Siedlungen in Bessarabien
 

Haus der
Bessarabiendeutschen
Florianstraße 17
70188 Stuttgart


Öffnungszeiten des Heimatmuseums
Montag bis Freitag
jeweils 10 - 17 Uhr,
an Wochenenden für Gruppen nach telefonischer Vereinbarung.


Werden Sie Mitglied! - Wir brauchen Sie.

zur Beitrittserklärung

images/karte3.png
weitere Karten (auch Dobrudscha)  

Infos zu Rumänien und zur Dobrudscha